mobil_schliessen_eBanking.png
 
Sie sind hier: News
790_VolksbankKarlsruhe.png

Sozial und grün - gelebte Nachhaltigkeit im IT-Bereich

Volksbank Karlsruhe arbeitet partnerschaftlich seit zwei Jahren mit IT-Dienstleister AfB zusammen.

2016_AfB-Auszeichnung.jpg

PCs, Notebooks, Handys, Drucker sowie Monitore – wenn IT-Hardware ausgetauscht wird, ist diese keinesfalls immer schrottreif. Gerade große Unternehmen, die stets innovativ und digital auf dem neusten Stand sein müssen, um sich auf dem Markt durchzusetzen, haben oftmals größere Mengen an funktionierender IT-Hardware abzugeben. Stellt sich nun die Frage: wohin mit den Altgeräten? Genau um diese Frage zu beantworten, ging die Volksbank Karlsruhe seit 2015 eine Partnerschaft mit der AfB gemeinnützige GmbH ein.

 

Mehr als 500 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen aus derzeit 15 europäischen Ländern stellen AfB ihre gebrauchte IT-Hardware zur Verfügung. Die Volksbank Karlsruhe profitiert in hohem Maße von der Kooperation, denn die nicht mehr benötigte IT wird professionell aufbereitet, alle Daten werden revisionssicher gelöscht und für den Wiederverkauf im Onlineshop oder im Ladengeschäft vor Ort mit Garantie zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich werden auch Geräte an AfB abgegeben, die zu alt oder irreparabel geschädigt sind. Diese werden zur Ersatzteilgewinnung in ihre Einzelteile zerlegt.

 

AfB steht für „Arbeit für Menschen mit Behinderung“. Rund 50 Prozent aller Mitarbeiter leben mit einem Handicap. In nahezu allen Abteilungen des IT-Unternehmens arbeiten demnach behinderte und nicht-behinderte Menschen zusammen. Alle Bereiche wie z.B. Geräteaufbereitung, Marketing oder Verkauf sind barrierefrei gestaltet. Besonders stolz ist man auf die bereits zahlreichen gewonnenen Preise und Auszeichnungen im Bereich Inklusion und Nachhaltigkeit. Die Vision von AfB ist, 500 Arbeitsplätze für behinderte Menschen in der IT-Branche zu schaffen.

 

Für das vergangene Jahr erhielt die Volksbank Karlsruhe für ihr gesellschaftliches Engagement eine Auszeichnung. Insbesondere wurde gewürdigt, dass das Unternehmen durch die Kooperation mit AfB im Jahr 2015 neue Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung schaffen konnte und eine große Menge nicht mehr benötigte IT-Geräte ein "zweites Leben" erhalten haben. Der gesellschaftliche Erfolg in sozialer und ökologischer Hinsicht, wie die Einsparung an CO2 sowie die im Rahmen der Zusammenarbeit geschaffenen Arbeitsplätze sind in der Urkunde konkret festgehalten.

  

2016_AfB-Uebergabe-Urkunde.jpg

Bei der Übergabe der Auszeichnung: v.l.n.r. Reinhard Krieg (Vertriebsbeauftragter AfB), David Büchele (Geschäftsführer AfB), Matthias Weber (Leiter Interner Service Center), Michael Hoch (Leiter IT-Betreuung), Steven Höckl (Mitarbeiter Interner Service Center)


Gerne nehmen wir Ihre Anfrage über das Kontaktformular entgegen.
Gerne nehmen wir Ihren Terminwunsch über das Kontaktformular entgegen.
Gerne rufen wir Sie schnellstmöglich in der Zeit von 08:00 - 18:00 Uhr zurück.
  • Filialsuche
  • Kontakt
  • Terminvereinbarung
  • Rückruf
  • Ihre Volksbank
  • Facebook
  • Sicherheitshinweise fürs OnlineBanking
  • Alles zum Thema SEPA
  • Hier geht es zur Stiftung der Volksbank Karlsruhe
 
Service