Volksbank Karlsruhe – Stiftung unterstützt die Herausgabe der Johann Peter Hebel Gesamtausgabe

Seit 1998 hat die Literarische Gesellschaft ihren Sitz in Karlsruhe und ist mit etwa 7.000 Mitgliedern die größte literarische Vereinigung in Mitteleuropa. 2006 erwarb sie die Johann Peter Hebel – Sammlung mit über 700 Exponaten und arbeitet seit Jahren in Zusammenarbeit mit Germanisten, Theologen und Altphilologen an einer Gesamtausgabe von Hebels Gedichten, Kalendergeschichten und Erzählungen. Der bedeutendste badische Dichter hat während seiner Lehrtätigkeit am Akademischen Gymnasium (gymnasium illustre) Karlsruhe viele Jahre in unserer Stadt gelebt.

2019 konnte die sechsbändige Johann Peter Hebel-Ausgabe erscheinen. Mit einer Spende von 3.000 EUR hat die Volksbank Karlsruhe – Stiftung die Druckkosten der sorgfältig gestalteten Bände unterstützt.