Wir für Karlsruher Kinder

Stiftungsspende
v.l.n.r.: Annette Trautmann, Initiatorin des Projektes und Andreas Lorenz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Karlsruhe - Stiftung

Auch in Karlsruhe gibt es viele Familien, die ihren Kindern gerne ihre Weihnachtswünsche erfüllen möchten, aber die finanziellen Mittel es einfach nicht zulassen. Schon vor vielen Jahren haben sich deshalb Karlsruher Geschäftsleute zusammengetan, und die Weihnachtsaktion „Wir für Karlsruher Kinder“ ins Leben gerufen. Mit der Aktion möchten sie möglichst vielen Kindern aus sozial schwachen Familien mit einem Geschenk unterm Weihnachtsbaum eine ganz besondere Freude machen. Symbolisch dafür hängen die Wunschzettel der Kinder an den Weihnachtsbäumen in den Räumen der Firmen aus. Kunden, die gerne Kinderwünsche erfüllen möchten, können dann als „Geschenkpate“ einen Wunschzettel abnehmen und ihn mit einem Geschenk einlösen.

Der soziale Dienst der Stadt Karlsruhe übernimmt dann die Verteilung der Geschenke an die jeweiligen Empfänger. Die Volksbank Karlsruhe - Stiftung unterstützt mit ihrer Spende in Höhe von 3.000 Euro den Kauf von zusätzlichen Geschenken, damit möglichst viele Kinder mit ihrer Familie ein fröhliches Weihnachtsfest feiern können.