Großartige Tier- und Artenvielfalt im Zoo Karlsruhe

Der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe ist die einzigartige Kombination aus Tiergarten und Parklandschaft und zieht jährlich weit über eine Million Menschen in ihren Bann. Mitten in der Stadt gelegen, lädt die grüne Oase mit rund 3.000 Tieren in bis 250 Arten ein, die Natur zu erleben.

Und unvergessliche Eindrücke, aber auch Wissen um Natur- und Artenschutz mit nach Hause zu nehmen. Im Zoo gibt es eine Vielzahl an Tierarten zu entdecken – die Eisbären im Lebensraum Wasser, die flinken Nasenbären, die Rote Pandas und Schneeleoparden im Lebensraum Himalaja oder auch die Tiere auf der Afrika-Savanne.

Und in einer Voliere am Südamerikahaus lebt ein ganz berühmter Papagei: Rosalinda, bekannt aus den Erlebnissen von Pippi-Langstrumpf im Taka-Tuka-Land.

In dem für Zoos einzigartigen Tierschutzprojekt, der Altersresidenz für Elefanten, leben die beiden Elefanten-Oldies Rani und Shanti sowie Jenny.  Im Juni kam Nanda, ein Zirkuselefant, dazu.




Ein Highlight ist das im Sommer 2015 neueröffnete Exotenhaus. Mit dem Tropenhaus verknüpft ist ein Schutzprogramm in Ecuador.