Bisher höchste Auszeichnung

Volksbank Karlsruhe zählt zu den besten in der „Welt“

Beratung zur Baufinanzierung laut unabhängigem Institut deutschlandweit unter den Top 3

Karlsruhe, 02. Februar 2017 – Nachdem die Volksbank Karlsruhe bereits im vergangenen Jahr vom Wirtschaftsmagazin Focus Money als „Beste Bank der Stadt“ ausgezeichnet wurde, setzt das Traditionshaus nun noch einen drauf: In einem Ranking der Zeitung „Die Welt“, das in der kommenden Wochenendausgabe am 4. Februar erscheint, wird die Volksbank Karlsruhe nun erstmals auch deutschlandweit auf einem Spitzenplatz in der Beratung zur Baufinanzierung geführt. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung des Deutschen Instituts für Bankentests GmbH, Sylt, das im Rahmen seines Banken-Qualitätstests 2016 rund 1.500 Banken und Sparkassen in Städten und Gemeinden durch verdeckte Käufe „auf den Zahn gefühlt“ hat. Im Fokus standen die vier Kategorien „Atmosphäre/Freundlichkeit“, „Beratungsqualität“, „Angebote an Kunden“ und „Konditionen/Preise“. Die Volksbank Karlsruhe belegt dabei mit einem Notendurchschnitt von 1,23 den dritten Platz im bundesweiten Vergleich und den zweiten Platz auf Landesebene.  
 
Andreas Lorenz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Karlsruhe eG, nahm die Glückwünsche und Auszeichnungen bei der Ehrung in Berlin entgegen. „Damit wird von unabhängiger Seite eine Beratungsqualität bestätigt, die unsere Kundinnen und Kunden das ganze Jahr hindurch zuverlässig und individuell abrufen können. Dies ist die Hauptbotschaft hinter dieser Auszeichnung. Denn mit historisch niedrigen Zinsen und umfangreichen Förderprogramme bieten sich den Karlsruherinnen und Karlsruhern aktuell beste wirtschaftliche Rahmenbedingungen, um den Wunsch nach einem Eigenheim in die Realität umzusetzen. „Gute Konditionen sind dabei das eine – viel wichtiger jedoch sind eine richtige und qualitativ hochwertige Beratung und Betreuung“, so Lorenz weiter. Und: „Die Tatsache, dass wir nun schon zum wiederholten Mal von unabhängigen Bankentestern für unsere hohe Beratungsqualität ausgezeichnet wurden, gibt unseren Kundinnen und Kunden die gute Gewissheit, auf den richtigen Finanzpartner auch für den Traum vom Eigenheim zu setzen. Uns selbst gibt es Ansporn, auch in Zukunft das Versprechen als „Die Bank unserer Stadt“ im täglichen Kundenkontakt einzulösen“, sagt Andreas Lorenz.

So wurde getestet

Ausgangspunkt ist das sogenannte Mystery Shopping, eine Untersuchungsmethode, bei der der Tester einen Beratungstermin vereinbart oder auch unangemeldet einen Beratungstermin zu verschiedenen Themen wünscht. Im aktuellen Fall gab der Testkunde an, für seinen Sohn, der in der Region studiert und auch hierbleiben möchte, eine Eigentumswohnung kaufen zu wollen. Diese kostet 220.000 EUR, wovon 100.000 EUR finanziert werden sollen. Zur Beurteilung der fachlichen Qualität des Beraters dienen auf dieser Basis 26 Kriterien, die von den Bundesbürgern in einer Befragung als „wichtig“ und „sehr wichtig“ beurteilt wurden. Dabei geht es um Freundlichkeit und Atmosphäre, aber auch um die entscheidenden Punkte, ob der Bankberater die richtige Analyse vornimmt. Nicht nur die Kundenwünsche sind dabei zu berücksichtigen, sondern auch die persönliche Situation, Pläne, Ziele und Vorhaben sowie die Einkommenssituation, Ausgaben und die für die gewünschte Finanzierung zur Verfügung stehenden Mittel. Ebenso wird geprüft, ob dem Kunden alle Vorteile wie staatliche Förderungen, Prämien und Zulagen offeriert wurden. Wichtig ist den Testern auch, dass die Aussagen der Bankmitarbeiter verständlich und nachvollziehbar sind und der Kunde bei den ausgehändigten Unterlagen und Informationen sofort alles auf einen Blick erkennen kann. Schließlich werden auch die Konditionen der Finanzierung unter die Lupe genommen und mit dem Wettbewerb verglichen. Bleiben dann keine Fragen mehr offen, ist dies ebenfalls ein wichtiger Pluspunkt für die Beratungsqualität.

„Die Volksbank Karlsruhe verfügt über ein exzellentes Beratungskonzept“, lautet das Fazit der Tester. Die Aussagen des Beraters sind verständlich und nachvollziehbar, es bleiben keine Fragen offen. Der Kunde kann in den ausgehändigten Produktunterlagen alles auf einen Blick erkennen, und die Beratung bietet insbesondere Sicherheit und günstige Zinsen über die gesamte Darlehenszeit. Die Frage nach dem richtigen Finanzpartner für den Immobilienkauf ist damit leicht beantwortet: Es ist die Volksbank Karlsruhe – Die Bank unserer Stadt.

Bildtext: Andreas Lorenz (l.) nimmt Journalistenclub des Axel-Springer-Verlages in Berlin am 26. Januar die Auszeichnung für die Volksbank Karlsruhe als bundesweit drittbestes von 1.500 getesteten Instituten in der Beratung Baufinanzierung entgegen. Überreicht wurde die Urkunde von Detlef Effert vom Deutschen Institut für Bankentests.

Testen auch Sie unsere Baufinanzierungsspezialisten!

Seit Jahren erhält die Baufinanzierung einen Gütesiegel vom TÜV.